Heilsame Natur für Gesundheit und Wohlbefinden

Autogenes Training

Das autogene Training ist die inzwischen am weitesten verbreitete Entspannungsmethode im deutschsprachigen Raum. Sie verhilft zu tiefer körperlicher und seelischer Entspannung, baut Stress ab und schenkt Lebensfreude.

Das Verfahren wurde im Jahr 1927 von dem Berliner Psychiater Johannes Heinrich Schultz ursprünglich zur Unterstützung psychotherapeutischer Behandlungen auf den Grundlagen der Hypnose heraus entwickelt.

Die Anwendungsbereiche des Autogenen Trainings sind heute sehr vielseitig. So profitieren gesunde wie kranke Menschen vor allem in Stress-Situationen, zur Burnout-Prävention aber auch durch Verbesserung der Lebensqualität und der Leistungssteigerung, beispielsweise im Sport.

Darüber hinaus kann das autogene Training hilfreich eingesetzt werden bei Schlafstörungen, Nervosität und Ängsten, wie zum Beispiel bei Flugangst.

Der Kurs besteht aus 9 Terminen

Kosten: 90 Euro

Maximale Teilnehmerzahl: 10 *

Ort: PhysioRelax

Praxis für Physiotherapie und Massage

Saarbrücker Str. 73

66386 St. Ingbert-Rentrisch


Termine 2018

nächster Kursstart am 26.09.2018 um 18:30 Uhr


In meinem Kurs lernen Sie die folgenden Bestandteile des autogenen Trainings - im Einzelnen:

  • Schwereübung
  • Wärmeübung
  • Herzübung
  • Atemübung
  • Sonnengeflechtübung
  • Stirnkühleübung


Alle Übungen haben eine ausgleichende Wirkung auf das vegetative Nervensystem und regulieren die Funktionen der einzelnen Organe. Dies führt in Folge dazu, dass sich körperliche und geistige Anspannung lösen und wir wieder Ruhe und Entspannung empfinden können.


* Einzeltermine nach Vereinbarung - Kosten auf Anfrage

*

Es finden regelmäßig Schnupperkurse statt. Diese dienen dazu, einen ersten Eindruck der Methode zu gewinnen. Die Kosten betragen 10 Euro pro Person.

Dauer ca. 45 Minuten