Heilsame Natur für Gesundheit und Wohlbefinden

Badepralinen

 

Zutaten:

135 gr Natron

120 gr Zitronensäure

10 gr Molkepulver

55 gr Sheabutter

1 Hand voll getrocknete Lavendelblüten

3 Tr. ätherisches Öl Lavendel fein

1 Tr. ätherisches Öl Mandarine rot

Geben Sie alle trockenen Zutaten in eine Schüssel und vermischen Sie diese gut miteinander.

Dann erwärmen Sie die Sheabutter im Wasserbad bis diese flüssig ist. Achten Sie bitte darauf, dass die Temperatur nicht über 38 Grad ansteigt da die Sheabutter keine höheren Temperaturen verträgt. Wenn die Butter flüssig ist, geben Sie die äthersichen Öle dazu und rühren kräftig durch.

Nun geben Sie die noch flüssige Butter zu den trockenen Zutaten und vermischen alles gut miteinander.

Füllen Sie die Masse in die dafür vorgesehenen Formen, z.B. Kugelformen für Badekugeln oder Silikonformen für Muffins, und stellen Sie Ihre Badepralinen für mind 12 Stunden in den Kühlschrank.

Geben Sie die Praline erst in die Wanne wenn diese schon mind. zur Hälfte mit heißem Wasser gefüllt ist. Sie wird sich sprudelnd auflösen und Ihnen ein wundervoll entspannendes Badevergnügen am Abend bereiten.