Wir erleben die Natur mit allen Sinnen

Vogelmieren-Pesto:

50 gr. frische Vogelmiere

30 gr. Pinienkerne oder Sonnenblumenkerne

1 Zehe Knoblauch

Abrieb einer Zitrone

Salz und Pfeffer

kaltgepresstes Öl nach Wahl, z.B. Olivenöl

Die Pinienkerne ohne Fett rösten und zusammen mit der Vogelmiere im Mixer zerkleinern. Den Knoblauch, die Gewürze und den Zitronenabrieb ebenfalls in den Mixer geben und langsam mit dem Öl auffüllen bis alles bedeckt ist. Alle Zutaten nun zusammen mixen und die Konsistenz prüfen. Gegebenenfalls noch etwas Öl zufügen bis eine geschmeidige Masse entsteht.

In ein Schraubglas füllen und mit einer dünnen Schicht Öl bedecken. Im Kühlschrank aufbewahren. Für längere Haltbarkeit kann das Pesto auch im Eiswürfelbehälter eingefroren werden und bei Bedarf würfelweise entnommen werden.