DER NATUR MIT ALLEN SINNEN BEGEGNEN

Wohltuender Wacholder-Balsam bei Muskel- & Gelenkschmerzen sowie rheumatischen Beschwerden aller Art


Zutaten:


80 gr Mazerat aus Wacholderbeeren und Wacholdernadeln

3 gr Tinktur aus Wacholderbeeren und Wacholdernadeln

5 gr Johanniskrautöl

2,5 gr Sheabutter

9 gr Bienenwachs

2,5 gr Lanolin anhydrid

Ätherische Öle:

4 Tr. Wintergrün

10 Tr. Rosmarin ct. Cineol

10 Tr. Lavandin 

3. Tr. Lorbeer

3 Tr. Eucalyptus citriodora


Zubereitung:

Bienenwachs, Lanolin und etwas Mazerat im Wasserbad erhitzen bis sich das Bienenwachs vollständig aufgelöst hat. Danach die Sheabutter und das Johanniskraut hinzugeben. Rühren bis sich auch die Sheabutter verflüssigt hat. Nun das restliche Wacholder-Mazerat hinzugeben. Die Masse wird nun wieder etwas fester, so lange weiter erwärmen bis eine klare goldgrüne, ölige Konsistenz erreicht ist.


Nun tropfenweise die Tinktur unterrühren. Anschließend von der Wärmequelle nehmen und die ätherischen Öle eintropfen. Gut verrühren, noch warm in eine Salbenkruke füllen und kühl stellen. Vollständig erkalten lassen und dann verschließen. Mind. 1 Jahr haltbar.

Nicht für Kinder geeignet!



Der Besuch dieser Seite kann nicht den Arzt ersetzen. Suchen Sie bei unklaren oder heftigen Beschwerden immer einen Arzt auf!

Wir übernehmen keine Haftung für die auf dieser Seite veröffentlichten Informationen! Jede Anwendung erfolgt auf eigene Gefahr! 


Bitte lesen Sie auch unseren detaillierten Haftungsausschluss.